Install our mobile application and enjoy

We are using cookies to provide statistics that help us give you the best experience of our site. You can find out more here and block them if you prefer. However, by continuing to use the site without changes, you are agreeing to it. 

Fuckup Nights Vienna Vol XX - hosted by ÖBB

3 out of 5
  • Workshops / Education

 

Die Fuckup Nights Vienna geht in die nächste Runde und wir feiern die vollen 20. Dieses Mal mit meinem besonderen Partner: ÖBB

Fuckup Nights Vienna Vol XX - hosted by ÖBB

Gemeinsam mit der ÖBB präsentieren wir ehrliche Geschichten, um Lernerfolge zu beschleunigen. Denn Mut und Durchhaltevermögen gehören zum Geschäft. Es warten auf euch wie immer drei heiße Stories rund um die Kunst des Scheiterns. Wir haben grandiose Speaker für euch, aus deren Failures ihr lernen und euch inspirieren lassen könnt. Vergesst nicht, euch sofort eines der heiß begehrten Tickets zu sichern! Wir freuen uns darauf, die Learnings mit euch zu feiern! 

Hier noch ein Überblick was euch alles erwartet: 

x 4 spannende Storys über die Kunst des Scheiterns: 4-mal 4 Fehler in 10 Minuten und 10 Bildern von grandiosen Speakern
 
x Q&A – Die Speaker beantworten eure Fragen rund um ihre Story
x Tolle Location: Open Innovation Lab der ÖBB
x Coole Drinks
x Coole Mucke (DJ)
x Gratis Eintritt (jetzt aber nochmal: Ticket nicht vergessen!) 
x Eine angenehme Atmosphäre in einer grandiosen Location
x Entspanntes Networking mit Unternehmern, Startup-Gründern & forward-thinking und open-minded Opinion Leadern

Wir freuen uns auf euch!

Euer Fuckup Nights Vienna Team


Was ist eine Fuckup Night? 
Hinter jedem Fehler steckt eine Story, und aus jeder Story kann man etwas lernen. Fehler sind daher wichtiger Teil des Erfolges und nicht das Ende. Darüber zu sprechen macht Mut. Mut, den wir brauchen, um Projekte & Innovationen erfolgreich anzugehen. Wir haben die FuckUp Nights gegründet, sodass ein ehrlicher & informativer Austausch über das Scheitern stattfinden kann.

Was ist der Open Innovation Lab der ÖBB?
Im Mai 2016 wurde in der ÖBB-Unternehmenszentrale auf 220m² ein Open Innovation Lab & Service Design Center eröffnet, das alle Stücke spielt. Der kreativ gestaltete Raum bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Mitarbeiter und Führungskräfte durch die neuen, agilen Methoden bei Innovationsprojekten zu unterstützen. Außerdem gibt es hier viele Materialen, um Prototypen zu erschaffen, mit denen wir dann gleich hinüber zum Bahnhof gehen und direkt mit den Kunden testen.

Einen weiteren Mehrwert hat die Open Innovation Initiative: Das Verständnis für die Vernetzung und die Gemeinsamkeit. Denn schließlich hat die ÖBB ein ambitioniertes Ziel, und das heißt die ÖBB zur Österreichischen Mobilitätsplattform der Zukunft zu machen.

  • Regular every day Regular every week Regular every {{ ad.timeRoutine.days | plural:"day" }} Regular every {{ ad.timeRoutine.weeks | plural:"week" }}
  • {{ ad.timeRoutine.weekDays |printWeekDays }} every week every {{ ad.timeRoutine.weeks | plural:"week" }}
  • No charge
  • 0.0
  • Unlimited  
  • Not timebased
  • Am Hauptbahnhof 2

Other ads from author

{{ item.author.nickname }} {{ item.author.nickname }}

{{ item.headline }}

{{ item.subCategory.text }} / {{ item.mainCategory.text }} {{ item.adCase | adDate }} {{ item.subscribersCount | freePlaces:item.peopleCount }} {{ item.peopleCount | plural:"participant" }} Unlimited male female No charge {{ item | adRate }} At home Inside Outdoor

Messages ({{ item.messagesCount }})
{{ m.createTime | date:"dd MMMM yyyy HH:mm" }}
{{ m.user.nickname }} Me
{{ m.message }}
guy